Chinakohl-Rüebli-Salat mit Asia-Crostini

Zutaten sind berechnet als leichtes vegetarisches Hauptgericht für vier Personen. Für eine Vorspeise verwenden Sie die Hälfte der Zutaten / Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten

 

  • 600 g Chinakohl
  • 200 g Karotten
  • 6 EL Orangensaft
  • 4 EL Kräuteressig
  • 1 EL Honig
  • 1 dl Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • ½ Peperoncino
  • 1 Zitronengrasstängel
  • 8 Scheiben Baguette
  • 1 EL Sesamsamen

Zubereitung 

 

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Kohl in feine Streifen schneiden. Rüebli schälen und an der Röstiraffel dazureiben. Orangensaft, Essig, je die Hälfte des Honigs und des Öls verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Sauce mit dem Salat gut vermischen. Peperoncino entkernen und hacken. Zitronengras fein schneiden (Tipp: Am besten schmecken die zarten inneren Blätter des Zitronengrases).

Beides mit dem restlichen Öl und Honig mischen. Brot damit bestreichen und mit dem Sesam bestreuen. 8 Minuten in der Ofenmitte backen. Herausnehmen und zusammen mit dem Salat servieren.

 

Viel Spass beim Kochen und Geniessen wünscht Ihnen Laura Costanzo und das Gesamte Salat.ch-Team.