Karottenroesti

Für vier Personen

Zutaten

 

600 g Karotten

3 EL Mehl

2 Eier

1 Zwiebel

½ TL Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2 EL Bratbutter

Zubereitung

 

Die Karotten schälen und grob reiben. Das Mehl in ein Sieb geben und darüber stäuben. Die Eier verquirlen und untermischen.

Die Zwiebel schälen und fein hacken und unter die Karottenmasse mischen.

Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer Bratpfanne die Butter erhitzen. Aus der Karottenmasse kleine, flache Küchlein formen.

Die Karottenküchlein auf mittlerer bis kleiner Hitze, (die ersten 10 Minuten zugedeckt) auf beiden Seiten goldbraun braten.

 

Tipp: Die Karottenrösti passt zu diversen Fleischgerichten bildet aber auch zusammen mit einem Spiegelei und einem Salat eine vollständige Mahlzeit.

Apèro-Tipp: Sehr dekorativ sind auch kleinere Karottenküchlein mir einem kleinen Spiegelei obendrauf aus Wachteleiern.

 

Viel Spass beim Kochen und Geniessen wünscht Ihnen das Salat.ch-Team.