Cherry Tomaten

Cherrytomaten werden oftmals irrtümlicherweise auch als Cocktailtomaten bezeichnet. Obwohl diese beiden Tomatensorten sich auf den ersten Blick äußerst ähnlich sind, gibt es dennoch Unterschiede: Die Cherrytomaten sind meist noch eine Spur süßer als die Cocktailtomaten und zudem noch kleiner. Da sie aufgrund ihrer Größe Kirschen ähneln, werden sie oft auch Kirschtomaten genannt.

Die Cherrytomaten können das ganze Jahr über gekauft werden, sie schmecken aber am besten im Spätsommer. Die Früchte sind noch geschmacksintensiver, wenn sie selbst angebaut werden. Dies hat zudem den Vorteil, dass bei frisch geernteten Früchten der Gehalt an gesunden Inhaltsstoffen höher ist, da dieser mit der Zeit abnimmt. Die Kirschtomaten werden grundsätzlich als einjährige Pflanzen kultiviert, jedoch gibt es mittlerweile einzelne Sorten, welche mehrjährig sind. Der Anbau und die Pflege unterscheiden sich kaum von dem der herkömmlichen Tomatensorten.

Saison: Mai bis September

Zurück zur Produktübersicht >>

Cherry Tomaten