Rosenkohl

Der Rosenkohl wird dem Kohlgemüse zugeteilt und gehört botanisch betrachtet zu den Kreuzblütengewächsen.

Die Röschen des Rosenkohls sind kleine Kohlköpfe, die rund um einen Stängel wachsen. Je nach Sorte können die Köpfchen einen Durchmesser von mehr als vier Zentimetern haben. Ihre Farbe variiert von hell- bis dunkelgrün, manchmal sind sie auch rot. Durch Frosteinwirkung reduziert sich der bittere Geschmack der Röschen ein wenig. Rosenkohl kann im Kühlschrank bis zu einer Woche aufbewahrt werden.

Saison: von September bis Dezember

Zurück zur Produktübersicht >>

Rosenkohl